Die 50 besten Lebensmittel für Männer


Unabhängig davon, ob Sie 25 oder 45 Jahre alt sind, ist eine nährstoffreiche Ernährung der Schlüssel, um gesund, mager und stark zu bleiben. Für Männer bedeutet dies, dass Sie jeden Tag drei ausgewogene Mahlzeiten zu sich nehmen, einschließlich Frühstück.

Laut der American Heart Association (AHA) leiden Männer, die eine Mahlzeit am Morgen auslassen, an einem Herzinfarkt oder sterben an einer Herzkrankheit als Männer, die dies nicht tun. Also hör zu, Jungs! Hier die Redaktion von Iss das, nicht das! enthüllen Sie 50 Nahrungsmittel, die alle Männer in ihre Ernährung einbeziehen sollten, sowie köstliche (und einfache!) Möglichkeiten, sie zu jeder Mahlzeit hinzuzufügen.

.

Trotz seines Rufs als temperamentvoll verlangt der Penis nicht viel: Unterstützung, Schutz und eine gesunde Ernährung. Die Nahrung, die Sie zu sich nehmen, ist für die sexuelle Gesundheit von entscheidender Bedeutung, von der Erektionskraft bis zur Beweglichkeit der Spermien. Untersuchungen haben ergeben, dass einige spezifische Nährstoffe – von üblichen Vitaminen bis hin zu weniger bekannten Pflanzenextrakten – positive Auswirkungen auf ganz bestimmte Aspekte der Penisleistung haben. Hier ist der mächtigste von allen.

Paranüsse werden oft zugunsten von Mandeln oder Erdnüssen übersprungen und stecken voller Magie für Ihre Männlichkeit. Selen ist ein Spurenelement, das in Paranüssen vorkommt und eine wichtige Rolle für die Hormongesundheit spielt. Sie brauchen nur ein kleines bisschen für gesundes Sperma, aber ein kleiner Mangel kann für die reproduktive Gesundheit katastrophal sein. In einer Studie hatten Männer, die weniger Testosteron hatten und unfruchtbar waren, auch signifikant weniger Selen als die fruchtbare Gruppe.

Die Ergänzung mit dem Mineral verbesserte die Chancen auf eine erfolgreiche Empfängnis um 56 Prozent. Bei 690 unfruchtbaren Männern mit einem niedrigen Mineralstoffgehalt konnte festgestellt werden, dass eine Supplementierung mit Selen die unterdurchschnittliche Spermienmotilität im Zusammenhang mit einem Testosteronmangel signifikant verbessern kann. Außerdem haben 11 Prozent der Männer ihre Partner während des Prozesses erfolgreich imprägniert! Bonus: Paranüsse sind einer der!

Die Ergebnisse legen nahe, dass Männer, die zwei bis drei Tassen Java pro Tag trinken – oder 85 bis 170 Milligramm Koffein aus anderen Getränken -, mit einer um 42 Prozent geringeren Wahrscheinlichkeit an einer erektilen Dysfunktion leiden als Männer, die weniger Stimulans konsumieren. Und diejenigen, die vier bis sieben Tassen zurückwerfen, hatten mit 39 Prozent weniger Wahrscheinlichkeit die Krankheit.

Der Trend gilt für übergewichtige, fettleibige und hypertensive Männer, jedoch nicht für Menschen mit Diabetes, eine Erkrankung, die häufig das Problem verursacht. Also, wie genau hält Kaffeetrinken die Dinge am Laufen? Die Wissenschaftler sagen, dass das Stimulans eine Reihe von Reaktionen im Körper auslöst, die letztendlich die Durchblutung des Penis erhöhen. Weitere Vorteile von Java finden Sie in unserem exklusiven Bericht!

"Spinat ist reich an Magnesium, einem Mineral, das Entzündungen in Blutgefäßen vermindert und den Blutfluss steigert", erklärt Cassie Bjork, RD, LD, von. Und wenn es um einen Mann geht, ist der Blutfluss alles. "Eine erhöhte Durchblutung treibt das Blut zu den Extremitäten, was wie Viagra die Erregung steigern und den Sex angenehmer machen kann", sagt der Psychotherapeut und Sex-Experte PhD. Spinat ist auch reich an Folsäure, die die Durchblutung der unteren Regionen erhöht und Ihren Mann vor altersbedingten sexuellen Problemen schützt. Apropos, verpassen Sie diese nicht.

Wassermelone ist eine der reichsten natürlichen Quellen von L-Citrullin, einer Aminosäure, die Ihre Erektion härter machen kann. Sobald es im Körper ist, wandelt es sich in L-Arginin um und stimuliert die Produktion von Stickstoffmonoxid, wodurch die Durchblutung des Penis gesteigert und die Erektionen gestärkt werden.

Dank der Pinienkerne, die die Basis bilden, ist diese Sauce reich an Zink. Es wurde gezeigt, dass Männer mit einem höheren Level in ihrem System einen höheren Sexualtrieb haben als Männer mit einem niedrigeren Level. Pinienkerne sind auch eine gute Quelle für Magnesium, das das Testosteron steigert und das Sperma gesund und lebensfähig hält. Wir lieben es, mit Zoodles, frischem Basilikum, gehackten Tomaten und gegrilltem Hähnchen zu mischen – super lecker!

Eine in der Studie veröffentlichte Entdeckung, dass Granatapfelsaft, der reich an Antioxidantien ist, die die Durchblutung unterstützen, zur Verbesserung der erektilen Dysfunktion beitragen kann. Obwohl diese Studie von POM Wonderful finanziert wurde, haben Tierstudien auch gezeigt, dass das Elixier die langfristige erektile Reaktion verbessert, so dass es definitiv einen Versuch wert ist – im wahrsten Sinne des Wortes. Schlagen Sie einen Schuss zurück oder verwässern Sie Ihren Saft ein wenig: Eine Tasse Kuchen POM Wonderful packt 31 Gramm Zucker.

Die Süßigkeiten der Natur können eine Kirschbombe für Ihr Sexualleben sein. Kirschen sind reich an Anthocyanen, Chemikalien für die Reinigung von Arterien, die sie für den Handel geöffnet halten. Das hilft nicht nur, gesund zu bleiben, sondern wirkt sich auch direkt auf die Durchblutung unterhalb des Gürtels aus. Machen Sie aus ihnen einen regelmäßigen Snack: Eine Tasse hat weniger als 100 Kalorien und enthält B-Vitamine, Flavonoide zur Krebsbekämpfung und drei Gramm Ballaststoffe. Auf der Suche nach noch mehr bauchfüllenden, gesunden Gerichten? Schauen Sie sich diese lecker!

Kartoffeln – ob es sich um weiße oder süße Sorten handelt – sind eine hervorragende Kaliumquelle. Dieser Nährstoff regt die Durchblutung an, sodass das Blut dorthin fließt, wo es benötigt wird, und fördert das Schlafzimmervergnügen. Es wirkt auch der salzbedingten Aufblähung entgegen, also auch Ihnen.

Willst du Vater werden? Nehmen Sie sich ein paar Tüten Babykarotten. Eine in dieser Studie veröffentlichte Analyse der Auswirkung verschiedener Obst- und Gemüsesorten auf die Spermienqualität ergab, dass Karotten die besten Gesamtergebnisse in Bezug auf Spermienzahl und Motilität erzielen. Dies ist die Fähigkeit Ihrer Spermien, auf eine Eizelle zu schwimmen. Männer, die die meisten Karotten aßen, sahen eine um 6,5 bis 8 Prozent verbesserte Spermienleistung. Die Harvard-Forscher führen den Schub auf Carotinoide zurück, starke antioxidative Verbindungen in Karotten, die dem Körper helfen, Vitamin A herzustellen.

Alte Inkas haben diese belebende peruanische Pflanze vor Schlachten und vor dem Sex konsumiert, sagt ein Ethnobotaniker an der Universität von Massachusetts in Amherst. Maca erhöht den sexuellen Appetit, die Ausdauer, die Ausdauer und die Fruchtbarkeit. Im Rahmen des Depression Clinical and Research Program des Massachusetts General Hospital in Boston wurde festgestellt, dass Maca Menschen mit durch Antidepressiva verursachter sexueller Dysfunktion dabei half, ihre Libido wiederzugewinnen.

Erhalten Sie dieses: Mehr als einer von vier erwachsenen Männern oder mehr als 25 Prozent, sterben an der Herzgefäß- Krankheit, entsprechend. Und jeder vierte Todesfall bei Männern ist auf eine Herzerkrankung zurückzuführen. Das sind wirklich beängstigende Statistiken! Gepaart mit einer vernünftigen Ernährung und konsequenten Routineübungen können die folgenden Lebensmittel helfen, hohen Blutdruck, Schlaganfall, hohen Cholesterinspiegel und Herzerkrankungen abzuwehren.

Ob Sie einfach nur versuchen, gesund zu bleiben oder Ihre Herzgesundheit zu verbessern, weil Sie bereits an Herzerkrankungen leiden, s kann helfen, sagen die Experten von. Wie? Das gesunde Fett reduziert Triglyceride (die Fette, die sich in Ihrem Blut ansammeln und einen Herzinfarkt verursachen können) und verringert auch das Risiko eines unregelmäßigen Herzschlags. Um die Vorteile zu nutzen, wählen Sie wild über bewirtschaftet und überprüfen Sie diese.

Eine Diät mit herzgesunden Fetten, wie sie in Leinsamen vorkommt, erhöht den HDL-Cholesterinspiegel. Außerdem enthält das Saatgut, das von Getreide bis hin zu allem hinzugefügt werden kann, eine große Dosis herzschützender Ballaststoffe. Verwenden Sie gemahlene Samen, um Ihre Omega-3-Aufnahme zu maximieren.

Im Gegensatz zu tierischen Eiweißquellen sind Bohnen und Hülsenfrüchte frei von ungesunden Fetten. Dies könnte der Grund dafür sein, dass Menschen, die mindestens viermal pro Woche Hülsenfrüchte konsumierten, ein um 22 Prozent geringeres Risiko für Herzkrankheiten hatten als Menschen, die sie weniger als einmal pro Woche konsumierten. (Wenn sie mehr Bohnen aßen, bedeutete das wahrscheinlich, dass sie weniger Fleisch aßen.)

Ebenso ermutigende Ergebnisse wurden im Internet veröffentlicht . Eine wissenschaftliche Überprüfung von 26 klinischen Studien ergab, dass der Verzehr einer dreiviertel Tasse Bohnen täglich den Cholesterinspiegel im Blut um fünf Prozent senken kann. Fügen Sie Ihren Salaten Bohnen und Guac (ein weiteres herzgesundes Lebensmittel!) Hinzu, um die Vorteile zu nutzen. Wir sind auch Fans von Roots Black Bean Hummus. Es macht einen tollen vegetarischen Löffelstiel und Brotaufstrich.

Der Gattungsname für Walnüsse stammt von der römischen Phrase Jupiter Eichel oder "Jupiters Eichel", die Ihnen zeigt, wie göttlich die Römer die Nuss glaubten. Und noch heute ist die fleischige Walnuss für ihre ernährungsphysiologische Attraktivität bekannt. Als eine der besten Quellen für entzündungshemmende Ernährung haben sich Walnüsse als besonders gut für das Herz erwiesen.

Es zeigte sich, dass ein 2-Unzen-Snack pro Tag ausreichte, um den Blutfluss zum und vom Herzen signifikant zu verbessern. Eine zweite Studie mit mehr als 76.000 Frauen ergab, dass der Verzehr von 1 Unze Walnüssen einmal oder mehrmals pro Woche mit einem um bis zu 19 Prozent geringeren Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen verbunden war. Hört sich nach einem guten Grund an, sich zu beruhigen, wenn Sie uns fragen.

Es ist wichtig zu beachten, dass hohe Temperaturen die flüchtigen Öle von Walnüssen zerstören können, während ein längerer Kontakt mit Luft dazu führen kann, dass die Nüsse ranzig werden. Kaufen Sie Walnüsse roh und lagern Sie sie in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank für einen herzhaften Snack, der Sie wieder liebt.

Gute Nachrichten, Guacamole-Liebhaber! Dank seines hohen Gehaltes an einfach ungesättigten Fettsäuren (ein Nährstoff, der hohen Cholesterinspiegel bekämpft) kann Ihre Besessenheit von Avocados Ihren Ticker in Topform halten. Schauen Sie sich diese für kulinarische Inspiration.

Hafer ist reich an einer Art löslicher Ballaststoffe namens Beta-Glucan und der entzündungshemmenden Verbindung Avenanthramid, die bei der Bekämpfung von Gesundheitsproblemen im Zusammenhang mit Fettleibigkeit, einschließlich Herzerkrankungen und Diabetes, helfen. Eine 10-jährige Studie ergab, dass der Verzehr einer Portion Haferflocken (eine Tasse gekocht) zwei- bis viermal pro Woche zu einer Verringerung des Risikos für Typ-2-Diabetes um 16 Prozent führte.

Eine Schüssel an fünf bis sechs Tagen pro Woche zeigte eine noch größere Risikoreduktion von 39 Prozent. Und a zeigte, dass drei Portionen Vollkornprodukte pro Tag, einschließlich Hafer, so wirksam waren wie Medikamente, um den Blutdruck zu senken und das Risiko für Herzerkrankungen in nur 12 Wochen um 15 Prozent zu senken. Mischen Sie eines dieser leckeren Rezepte, um die Vorteile zu nutzen!

Pilze sind nicht nur sehr kalorienarm, sondern enthalten auch Kalium, einen Nährstoff, der den Blutdruck senken und die negativen Auswirkungen von Natriumüberschuss ausgleichen kann. Ein weiterer Grund, das Gemüse auf Ihre Einkaufsliste zu setzen: Es zeigte sich eine erhöhte Immunität bei Menschen, die vier Wochen lang täglich 4 Unzen gekochte Pilze aßen.

Die ersten Olympioniken der Welt um 776 v. Chr. Wurden für ihre sportlichen Leistungen mit Krügen Olivenöl belohnt. Ebenso wertvoll ist die regelmäßige Einnahme des "flüssigen Goldes" durch die heutigen Gesundheitsexperten. Die regelmäßige Einnahme von nativem Olivenöl – ein Merkmal der Mittelmeerdiät – ist mit einer geringen Häufigkeit von Krebs, Herzerkrankungen und anderen Problemen im Zusammenhang mit Fettleibigkeit sowie einem geringeren Schlaganfallrisiko verbunden.

Eine kürzlich in der Zeitschrift veröffentlichte Studie hat gezeigt, dass adipöse Feuerwehrleute, die sich an eine olivenölreiche Diät nach mediterraner Art halten, ein um 35 Prozent geringeres Risiko für ein metabolisches Syndrom sowie ein um 43 Prozent geringeres Risiko für Gewichtszunahme aufweisen. Ein weiterer Grund, warum wir Olivenöl lieben: Studien zeigen, dass Phenole in nativem Olivenöl Gene, die mit Entzündungen im Zusammenhang mit dem metabolischen Syndrom in Zusammenhang stehen, effektiv "ausschalten" können.

Eine von mehr als 2.000 Erwachsenen ergab, dass diejenigen, die nur zwei Prozent ihrer gesamten täglichen Kalorien aus Joghurt zu sich nehmen, eine geringere Hypertonie-Inzidenz haben als diejenigen, die das cremige Zeug weniger oft essen. Einige Joghurts enthalten auch eine gute Dosis Kalium, ein bewährter Blutdrucksenker. Ein 8-Unzen-Behälter mit Stonyfields Organic Smooth & Creamy Joghurt enthält beispielsweise bis zu 14 Prozent der empfohlenen Tagesdosis, mehr als Sie von einer kleinen Banane erhalten würden. Um die Vorteile zu nutzen und Ihren Körper zu stärken, beginnen Sie Ihren Tag mit einer dieser Maßnahmen.

Diabetes ist ein Risikofaktor für verschiedene Herzkrankheiten (einschließlich Herzinfarkt und Schlaganfall) und andere Erkrankungen wie Alzheimer, Nieren- und Nervenschäden. Wenn Sie vermeiden möchten, stundenlang im Wartezimmer einer Arztpraxis zu verbringen, sollten Sie die Lebensmittel unter den Grundpfeilern Ihrer Ernährung zubereiten.

Laut einem Bericht kann die Wahl von braunem Reis gegenüber weißem Reis das Risiko für Typ-2-Diabetes verringern – wahrscheinlich, weil die Ballaststoffe Blutzuckerspitzen und Hungersnöte abwehren.

Eine in der Zeitschrift veröffentlichte Studie ergab, dass diejenigen, die neben Obst auch mehr grünes Blattgemüse aßen, mit geringerer Wahrscheinlichkeit an Typ-2-Diabetes erkrankten. Obwohl die Studie nur an Frauen durchgeführt wurde, besteht eine gute Chance, dass auch Männer davon profitieren. Außerdem ist nichts Schlimmes daraus geworden, mehr Gemüse zu essen! Warum empfehlen wir Brunnenkresse vor allen anderen Grüns? Es hat weit mehr Nährstoffe als andere Grüns und ist auch gezeigt worden, um Krebs abzuwehren.

Die Ergebnisse einer achtwöchigen Studie, die in der Empfehlung einer täglichen Supplementierung von 85 Gramm roher Brunnenkresse (das sind etwa zwei Tassen) veröffentlicht wurde, könnten den mit Krebs verbundenen DNA-Schaden um 17 Prozent reduzieren. Durch Hitzeeinwirkung kann PEITC inaktiviert werden. Daher ist es am besten, Brunnenkresse roh in Salaten, kaltgepressten Säften und Sandwiches zu genießen.

Eine Studie aus dem Jahr 2005 ergab, dass Männer, die mehr Milchprodukte, insbesondere fettarme, konsumierten, ein reduziertes Risiko für hatten. Andere Untersuchungen legen nahe, dass Milchprodukte helfen können, Insulinresistenzen abzuwehren, die zu Typ-2-Diabetes führen. Wählen Sie beim Einkauf Milchprodukte aus, die mit Vitamin D und Kalzium angereichert sind, da Untersuchungen zeigen, dass ein niedriger Vitamin D-Spiegel mit schlechten gesundheitlichen Ergebnissen verbunden sein kann.

Laut einer Studie aus dem Jahr 2015 von 26.930 Personen in der EU haben Menschen, die viel fettreiche Milchprodukte zu sich nehmen, tatsächlich die geringste Inzidenz von Diabetes. Diejenigen, die viel fettarme Milchprodukte aßen, hatten die höchste Inzidenz. Die Forscher spekulierten, dass Kalzium, Protein, Vitamin D und andere Nährstoffe in Joghurt zwar gut für uns sind, wir jedoch das Fett benötigen, das mit ihnen einhergeht, um ihre schützende Wirkung zu erzielen.

ist mit Sulforaphan gefüllt, einer Verbindung, die Entzündungen abwehrt, die Blutzuckerkontrolle verbessert und die Blutgefäße vor Herz-Kreislauf-Schäden schützt, die häufig eine Folge von Diabetes sind. Fügen Sie es zu Omeletts, Pfannengerichten und Nudelgerichten hinzu.

Erhalten Sie dieses: dass die mit hohen Niveaus des Vitamins C in ihren Systemen auch die niedrigste Inzidenz des Diabetes haben können. Bevor Sie sich jedoch darum bemühen, dass die Orange gesund bleibt, bedenken Sie Folgendes: Guave liefert 600 Prozent des täglichen Vitamin C in nur einer Tasse! Eine kleine runde Orange hingegen packt nur 85 Prozent. Obwohl die tropische Frucht 4 Gramm Protein pro Tasse enthält, ist es am besten, Guave mit einer zusätzlichen Proteinquelle – wie Nüssen oder einem fettarmen Käsestäbchen – zu kombinieren, um sicherzustellen, dass der Blutzuckerspiegel gleichmäßig bleibt. Weitere Superfoods, die Ihre Gesundheit verbessern und Ihnen beim Abnehmen helfen können, finden Sie in den folgenden Abschnitten!

Wir alle wissen, dass die Familienanamnese und die Umwelt eine Rolle für das Krebsrisiko eines jeden Menschen spielen. Es gibt jedoch auch eine Reihe von Risikofaktoren, auf die wir Einfluss haben. Die Begrenzung des Alkoholgehalts, das Vermeiden von Zigaretten, regelmäßiges Training und eine gesunde Ernährung können hilfreich sein. In Kombination mit einem gesunden Lebensstil sollten Sie die Lebensmittel unter einem zusätzlichen Schutzschild gegen das große C betrachten.

Laut einer Studie haben Männer, die mehr als 10 Portionen Tomaten pro Woche essen, ein um 18 Prozent geringeres Risiko, an Prostatakrebs zu erkranken. Dies ist alles dem hohen Gehalt an Lycopin zu verdanken, einem Antioxidans, das Giftstoffe abwehrt, die DNA- und Zellschäden verursachen können. Ein zusätzlicher Bonus: Es wurde gezeigt, dass Tomaten die Morphologie (Form) der Spermien verbessern. Männer mit der höchsten Tomatenaufnahme trugen zwischen 8 und 10 Prozent mehr "normales" Sperma bei.

Sie wussten wahrscheinlich schon, dass Omega-3-Fettsäuren und Vitamin D in Makrele, Hering und Wildlachs gut für Ihr Herz sind, aber wussten Sie, dass sie auch helfen können, das große "C" abzuwehren? Eine 12-jährige Harvard-Studie mit fast 48.000 Männern ergab, dass diejenigen, die diese Art von fettem Fisch mehr als dreimal pro Woche verzehren, mit 40 Prozent weniger Wahrscheinlichkeit an fortgeschrittenem Prostatakrebs erkranken als diejenigen, die das Zeug nur zweimal pro Monat verzehren. Die Autoren der Studie schreiben den hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren und Vitamin D des Fisches für ihre schützenden Eigenschaften zu.

Reduzieren Sie den Verzehr von verarbeitetem Fleisch wie Aufschnitt, Speck und Wurst, die alle mit einem erhöhten Krebsrisiko in Verbindung gebracht wurden, und nehmen Sie während der Woche mehr fetthaltigen Fisch in Ihre Ernährung auf, um eine gleichmäßige Versorgung mit den schützenden Nährstoffen zu gewährleisten. Wenn Sie in einem japanischen Restaurant sind, bestellen Sie das Saba Roll (es wird mit Makrele hergestellt), und wenn Sie sich in einem amerikanischen Restaurant befinden, suchen Sie nach Hering oder wilden Gerichten auf der Speisekarte.

Beeren wie Preiselbeeren, Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren und Blaubeeren enthalten starke tumorblockierende Verbindungen (wie Phenolsäuren, Glykoside und Anthocyane) und Antioxidantien (wie Ellagsäure), die die Vermehrung von Krebszellen verlangsamen und freie Radikale stoppen können von schädlichen Zellen. Der Verzehr von Früchten ist besonders wirksam bei der Abwehr von Dickdarm-, Prostata- und Speiseröhrenkrebs, wie Studien gezeigt haben. Fügen Sie Ihrem Obstsalat, Ihren Pfannkuchen oder Ihren Früchten frische oder gefrorene Beeren hinzu, um die Vorteile zu nutzen.

Laut einer Studie von 2015 tragen die Antioxidantien in weißem Tee nicht nur zum Schutz gesunder Zellen vor potenziell krebserzeugenden oxidativen Schäden bei, sondern können auch die Reproduktion bestehender Darmkrebszellen hemmen.

Liebst du Orangen, Zitronen und Grapefruits? Toll! Iss sie weiter – wirf die Schalen einfach nicht weg. Warum? Sie enthalten eine leistungsstarke Verbindung, die die körpereigene Produktion von entgiftenden Enzymen fördert. Tatsächlich kann der regelmäßige Verzehr von Eifer dazu beitragen, das Risiko für Hautkrebs mit Plattenepithelkarzinomen um 30 Prozent zu senken und beispielsweise vorhandene Tumore zu verkleinern.

Reich an Chemikalien und Nährstoffen zur Bekämpfung von Krankheiten, die Kehlkopf-, Mund-, Lungen-, Brust-, Haut- und Magenkrebszellen blockieren. Spinat, Grünkohl, Senfgrün, Mangold und Römersalat sind großartige Zutaten für Ihre Ernährung. Obwohl jedes dieser Gemüse einen Platz auf Ihrem Teller verdient, sollte Spinat auf jeden Fall Ihre Anlaufstelle sein, wenn Sie nur einen auswählen müssen – besonders wenn Sie ein Fan von rotem Fleisch sind.

Warum? Popeyes Go-to-Green enthält Verbindungen, die die krebserzeugende organische Verbindung PhIP blockieren können, die reichlich in gekochtem rotem Fleisch enthalten ist, sagen Forscher der Oregon State University. Um die Vorteile zu nutzen, sautieren Sie Spinat, Senfgrün oder Mangold mit Olivenöl, Zwiebeln und Knoblauch für eine schnelle und einfache Beilage.

Es wurde gezeigt, dass Lycopin, ein Phytonährstoff, der Obst und Gemüse rot färbt, das Risiko für Prostatakrebs senkt. Um die Vorteile zu nutzen, fügen Sie Ihrer Ernährung einige Male pro Woche Gemüse wie Tomaten und Gemüsepaprika hinzu. Lycopin aus fettarmen Lebensmitteln wird besser vom Körper aufgenommen als Rohkost ohne Fett. In Olivenöl gekochte Tomaten setzen beispielsweise mehr Lycopin im Körper frei als rohe Tomaten.

Suchen Sie nach einer weiteren Ausrede, um mehr Blumenkohlreis in Ihre Ernährung aufzunehmen? Das weiße Gemüse ist mit einer Verbindung namens gefüllt, die nachweislich Ihre DNA repariert und Krebs vereitelt. Schauen Sie sich diese an, um herauszufinden, wie Sie Ihrer Ernährung mehr oder mehr Nährstoffe hinzufügen können.

Dieses beliebte Wurzelgemüse (häufig in Smoothies und Gerichten nach asiatischer Art zu finden) ist mit Gingerol, einer starken krebsunterdrückenden Verbindung, gefüllt. sagen, es ist besonders wirksam bei der Abwehr von Darmkrebs.

Bei Männern mit Dickdarmkrebs sind Kohlenhydrate mit niedrigem Glykämieniveau möglicherweise nur ein Lebensretter – im wahrsten Sinne des Wortes. In einer in veröffentlichten Siebenjahresstudie hatten Patienten, die die meisten Kohlenhydrate mit hoher glykämischer Belastung konsumierten, eine um 80 Prozent höhere Wahrscheinlichkeit zu sterben oder erneut zu erkranken als Patienten, die die geringsten Mengen konsumierten.

Dr. Jeffrey A. Meyerhardt, der Hauptautor der Studie, schlägt vor, Dinge wie Säfte und Limonaden zu vermeiden, die eine höhere glykämische Belastung aufweisen als Dinge wie frischer Gemüsesaft. Tauschen Sie Früchte wie Datteln oder Rosinen, die eine sehr hohe glykämische Belastung aufweisen, gegen Dinge wie Apfel, Orange oder Melone. "Ersetzen Sie weißen Vollkornreis anstelle von Weißbrot durch braunen Reis und verwenden Sie keine stärkehaltige Kartoffel als Beilage, keine Ersatzbohnen und kein Gemüse", fügt er hinzu.

Versuchen abzunehmen? Möchten Sie mehr Muskelmasse aufbauen? Wir geben dir Deckung. Die unten aufgeführten Lebensmittel helfen Ihnen nicht nur beim Abnehmen, sondern auch bei der Abwehr von Krankheiten, die mit Fettleibigkeit zusammenhängen, wie z. B. das metabolische Syndrom und Diabetes!

VERBUNDEN: .

Nur ein Ei enthält ungefähr 15 Prozent des Riboflavins des Tages. Es ist nur eines von acht B-Vitaminen, die dem Körper helfen, Nahrung in Kraftstoff umzuwandeln, der wiederum zur Energieerzeugung verwendet wird. Ein weiterer Grund, warum wir dieses Protein lieben? Es wurde gezeigt, dass sie den Fettabbau unterstützen.

In aßen die Menschen ein Frühstück mit Eiern oder Bagels, die die gleiche Menge an Kalorien enthielten. Die Eigruppe verlor 65 Prozent mehr Körpergewicht, 16 Prozent mehr Körperfett, erlebte eine 61 Prozent größere Verringerung des BMI und sah eine 34 Prozent größere Verringerung des Taillenumfangs! Weitere gesundheitliche Vorteile von Eiern finden Sie hier.

Wenn Sie Rindfleisch bevorzugen, sollten Sie unbedingt die grasgefütterte Sorte nehmen. Warum? Grasgefüttertes Rindfleisch hat die heilige Dreifaltigkeit des Muskelaufbaus: Es ist die Hauptnahrungsquelle für Kreatin, die die Muskelmasse erhöht, indem sie den Proteinverbrauch der Muskeln beschleunigt. Es ist reich an CLA, einer entzündungshemmenden Fettsäure. und es liefert mehr als die Hälfte der empfohlenen täglichen Proteinaufnahme in einer 4-Unzen-Portion. Ein zusätzlicher Bonus: Es ist von Natur aus magerer und hat weniger Kalorien als herkömmliches Fleisch: Ein mageres herkömmliches 7-Unzen-Streifensteak hat 386 Kalorien und 16 Gramm Fett. Aber ein 7-Unzen-Streifensteak mit Grasfutter hat nur 234 Kalorien und fünf Gramm Fett.

Ein besonders anstrengendes Training kann sich wie eine Runde im Boxring gegen einen Schwergewichts-Champion anfühlen, aber Quinoa ist Ihre Stärke. Verlassen Sie sich auf dieses vollständige Protein, damit Sie dank seiner langsam brennenden komplexen Kohlenhydrate, des bemerkenswerten Proteingehalts und des hohen Lysingehalts, einer Aminosäure, die die Reparatur von Gewebe und Muskeln unterstützt, schneller und stärker zurückkehren können. Darüber hinaus ist Quinoa eine reichhaltige Quelle an Mineralien, einschließlich Magnesium, das dabei hilft, die Blutgefäße zu entspannen und die Durchblutung Ihrer Muskeln zu verbessern. All das führt zu einem spürbar klareren, stärkeren Du. Verwenden Sie das Getreide als Salattopper, mischen Sie es mit Haferflocken und geben Sie es in ein Omelett, um Ihren Gaumen zu verwöhnen.

Das Trinken einer Kombination aus Kohlenhydraten und Protein nach einem harten Training kann helfen, Ihre Energie wiederherzustellen und beim Aufbau schlanker, den Stoffwechsel anregender Muskeln zu helfen. Es stellt sich jedoch heraus, dass Sie kein ausgefallenes Erholungsgetränk benötigen, um diese Vorteile zu nutzen. Nach der Teilnahme an einer intensiven Fahrradtour konnten trinkende Radfahrer in einem anschließenden Training 51 Prozent länger fahren als diejenigen, die ein normales Erholungsgetränk tranken, ein gefundener Artikel. Außerdem ist Schokoladenmilch billiger (und schmackhafter) als alles, was Sie in einem Sportnahrungsgeschäft finden.

Stellen Sie sich jede Mandel als natürliche Pille zur Gewichtsreduktion vor. Eine Studie an übergewichtigen und fettleibigen Erwachsenen ergab, dass der Verzehr von etwas mehr als einer Vierteltasse Nüssen in Kombination mit einer kalorienreduzierten Ernährung das Gewicht wirksamer senken kann als ein Snack aus komplexen Kohlenhydraten und Distelöl – und das bereits nach zwei Wochen! (Und nach 24 Wochen konnten diejenigen, die die Nüsse aßen, Gewicht und BMI um 62 Prozent senken!)

Für optimale Ergebnisse sollten Sie Ihre tägliche Portion essen, bevor Sie ins Fitnessstudio gehen. Eine Studie ergab, dass Mandeln, die reich an der Aminosäure L-Arginin sind, Ihnen helfen können, während des Trainings mehr Fett und Kohlenhydrate zu verbrennen. Für noch mehr Möglichkeiten, diese zusätzlichen Kalorien zu verbrennen, sieh dir diese an!

Wie ein Marathonläufer, der sich vor dem großen Lauf ausdehnt, kann das Essen einer halben Grapefruit vor einer Mahlzeit die Fettverbrennungsleistung Ihres Körpers steigern. Eine im Journal veröffentlichte Studie ergab, dass diese "Aufwärm" -Taktik dazu beitragen kann, Ihre Mitte in nur sechs Wochen um bis zu einen Zentimeter zu verkürzen!

Die Wissenschaftler führen die starken Effekte auf die fettabbauenden Phytochemikalien der Grapefruits zurück. Die Frucht kann mit bestimmten Medikamenten negativ interagieren. So lange Sie grünes Licht von Ihrem M.D. erhalten, planen Sie, vor dem Frühstück eine halbe Grapefruit zu sich zu nehmen, und fügen Sie einige Segmente Ihrer Vorsalate hinzu, um die Vorteile zu nutzen. Schauen Sie sich diese an, um noch mehr Möglichkeiten zu finden, sich schlank zu ernähren.

Schweinefleisch ist ein langjähriger Feind von Ärzten und Diätassistenten und wird seit einiger Zeit als gesündere Alternative angesehen – vorausgesetzt, Sie wählen den richtigen Schnitt. Ihre beste Wette ist Schweinefilet: Eine Studie der Universität von Wisconsin hat ergeben, dass eine Portion Schweinefilet von 3 Unzen etwas weniger Fett enthält als eine Hähnchenbrust ohne Haut.

Es enthält 24 Gramm Eiweiß pro Portion und 83 Milligramm taillenschnitzendes Cholin (im letzteren Fall ungefähr das gleiche wie ein mittleres Ei). In einer in der Zeitschrift veröffentlichten Studie baten Wissenschaftler 144 übergewichtige Menschen, eine Diät zu nehmen, die reich an frischem magerem Schweinefleisch ist. Nach drei Monaten wurde in der Gruppe eine signifikante Verringerung der Taillengröße, des BMI und, ohne Verringerung der Muskelmasse, festgestellt! Sie spekulieren, dass das Aminosäureprofil von Schweineprotein zu einer stärkeren Fettverbrennung beitragen könnte.

Hirse ist vielleicht die Hauptzutat in Vogelfutter, aber dieses weniger bekannte Naturfutter sollte nicht auf Mr. Bluebird auf Ihrer Schulter beschränkt sein. Obwohl Hirse technisch gesehen eine Saat ist, sollte sie wie Getreide behandelt werden. Dank seines reichhaltigen Magnesiumgehalts fördert es die Durchblutung Ihrer Muskeln und ermöglicht es ihnen, sich zu entwickeln und ein aufreizenderes Aussehen anzunehmen.

Noch besser ist, dass dieser Samen die Kraft hat, Ihren Körper zu stärken und Ihren Muskeln lang anhaltenden Treibstoff zu geben, da er eine großartige Quelle für pflanzliches Protein und komplexe Kohlenhydrate ist. Möchten Sie es ausprobieren? Toll! Wir empfehlen, es genauso zu verwenden wie Quinoa – in Salaten, Beilagen und.

Sie mögen winzig sein, aber Chiasamen haben enorme gesundheitliche Vorteile und viel Muskelkraft. Ihre größte Stärke als Verbündeter eines besseren Körpers liegt in dem Doppelschlag, den sie mit Omega-3-Fettsäuren und Ballaststoffen erzielen. Gesunde Omega-3-Fettsäuren wirken entzündungshemmend und helfen dabei, Ihre Muskeln durch den Prozess der Proteinsynthese zu stärken und zu stärken. Tatsächlich enthalten nur zwei Esslöffel der Samen 11 Gramm Ballaststoffe. Fügen Sie das Zeug zu Hafer, Smoothies und Salatdressings hinzu, um die Vorteile zu nutzen.

Die muskelaufbauenden Kräfte des Hüttenkäses kommen aus zwei verschiedenen Komponenten: Kasein (das langsam verdauliche Milchprotein) und lebenden Kulturen. Wenn Sie Kasein essen, steigen Ihre Aminosäuren im Blut langsam an und bleiben länger erhöht, als wenn Sie Molke gegessen hätten. Die lebenden Kulturen werden Ihnen helfen, alle Nährstoffe abzubauen und aufzunehmen, die Sie brauchen, um größer und stärker zu werden. Essen Sie das Zeug einfach, werfen Sie es mit gehackten Nüssen und Beeren oder mischen Sie es mit ein paar Eiern und gehacktem Gemüse für eine extra proteinreiche Frittata. Schauen Sie sich diese an, um noch mehr Lebensmittel zu erhalten, die Ihre Muskeln stärken.

Auch wenn Sie regelmäßig Ihre Hände waschen und Purell wie verrückt, sollten Sie Ihren Körper von innen nach außen schützen. Es hat sich gezeigt, dass die folgenden Superfoods die Abwehrkräfte des Körpers gegen Erkältungen und Grippe sowie gegen ernstere Erkrankungen stärken.

Wenn Sie ein Liebhaber sind, kann Kefir Ihre neue beste Freundin sein. Das würzige, säuerlich schmeckende Getränk wird aus fermentierter Kuhmilch hergestellt und ist zu 99% laktosefrei. Es ist auch eine Hauptquelle für eine Art gesundes Bakterium, das der Herzgesundheit, der Verdauung und der Immunität zugute kommt.

Chilischoten können nicht nur Ihren Lieblingsspeisen ohne Kalorien Geschmack verleihen, sie sind auch reich an Beta-Carotin, einem Mittel gegen Infektionen. Bonus: Ein Bericht ergab, dass Peperoni Anti-Prostatakrebs-Eigenschaften haben. Fügen Sie jeden Tag einen Esslöffel Chiliflocken oder eine halbe Chilischote oder zu Ihrer Ernährung hinzu, um die Vorteile zu nutzen.

Für eine bescheidene Wurzelpflanze sind Orangenknollen mit Sicherheit mächtig! Sie können nicht nur regelmäßig gegessen werden, um den Auswirkungen von Passivrauchen entgegenzuwirken, es wurde auch nachgewiesen, dass sie Diabetes vorbeugen. Es gibt noch mehr: Glutathion, ein Antioxidans, das das Immunsystem stärken und vor Alzheimer, Parkinson, Herzinfarkt, Schlaganfall und Lebererkrankungen schützen kann.

"ist vollgepackt mit Vitaminen, Mineralstoffen und Phytonährstoffen, einer Substanz, die in Pflanzen vorkommt und vermutlich zur Vorbeugung verschiedener Krankheiten beiträgt", erklärt RD. "Die Phytonährstoffe fördern eine optimale Zellfunktion und -kommunikation, stellen sicher, dass enzymatische Reaktionen auftreten, wenn sie im Körper auftreten sollen, und legen die Grundlage für ein starkes Immunsystem zur Bekämpfung von Krankheiten."

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Immunsystem in letzter Zeit geschwächt ist, holen Sie sich einen halben Liter Blaubeeren. Kürzlich wurden über 400 Wirkstoffe auf ihre Fähigkeit hin untersucht, das Immunsystem zu stärken. Die Studie ergab, dass der Wirkstoff Pterostilben in Blaubeeren ein herausragender Wirkstoff ist. Auf Wiedersehen Pepto Bismol, hallo Pterostilbene! Mit einfachen Heidelbeeren gelangweilt? Fügen Sie sie Ihrem Haferflocken von hinzu.

Holen Sie sich die Herbstausgabe

Mit köstlichen Rezepten zur Gewichtsreduktion, schnellen und einfachen Abendessen in der Pfanne, Tipps für langsame Herde und vielem mehr!